Partner - Tai Chi - Tai Chi Verein Linz seit 2001

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Partner - Tai Chi

IHR ERSTES MAL
PARTNERARBEIT - DER ZWEITE SCHRITT 
IM TAI CHI ÜBEN

Basisarbeit, Loslassen, Verfeinerung
Die intensive Arbeit am Stand (die „Basisarbeit“), die natürliche Ausrichtung des Körpers („Struktur“), das Verwenden von innerer, entspannter Kraft, das Hören der innern Kraft (Ting Jin) und das Sinken. Fortschritt im Taiji ist unbegrenzt möglich – als Übender nimmt man diesen als Prozess Vertiefung der inneren Kraft und Enstpannung (Song) wahr.

Die Besonderheiten Systems von Grandmaster Huang Shen Shyan sind Vorübungen, etwa die „Five Loosenings“ („Lockerungsübungen“) und die Übung „Sinken-Steigen“. Wie in einem Mikrokosmos werden hier die Bewegungsprinzipien des Taiji geübt. Diese Feinarbeit kann dann in die komplexeren Bewegungsabläufe der Form gebracht werden. 
Ein weiterer Bestandteil ist die Partnerarbeit, mit festgelegten Push Hand Patterns (Vorgegebene Übungen) und freiem Pushen. 
Partnerarbeit darf nicht als „Sparring“, nicht als Kampf verstanden werden. Vielmehr geben sich die Übungspartner hier wertvolle Informationen;
Bewege ich mich nach den Prinzipien? 
Wie ist der Körper ausgerichtet, stehe ich gut? 
Bewege ich mich aus innerer, entspannter Kraft?
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü